Als Sponsoren sind dabei: Dr. Petra Becker, Köln +++ handicap-basar Würzburg, Jochen Radau +++ Carsten Dautschmann, Neustadt/Aisch +++ Heike, Dieter, Jana und Markus Pannier, Dietersheim +++ Köhlers Vollkornbäckerei, Würzburg +++ Marktapotheke Dietenhofen +++ Heiderose Emmert, Dietenhofen +++ Sparkasse im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim +++ Dr. Becker Kiliani-Klinik, Bad Windsheim +++ Jasmin Breitschwert, Ansbach +++ Heinz Krauß, Dietenhofen +++ Schreibbüro Reinhard Block +++ Speed-max, der Radladen, Werneck-Zeuzleben +++ Beate Brütting, Fürth +++ BSO Metallveredelung, Allersberg +++ Christiane Walter, MS-Neuerkranktengruppe Roth +++ Christine Engelhardt und Max Huber-Engelhardt, Erlangen +++ Dentsply ICH GmbH Wellspect Healthcare, Elz +++ Monika Stöcklein, Nördlingen +++ Alfred Mandlinger, Hitzhofen +++ Gazdag Sybille, Hitzhofen +++ Kirchenchor Geslau und Frommetsfelden, Leutershausen +++ MS-Stammtisch Neustadt/Aisch +++ Kerstin Wehner +++ Salinen-Apotheke, Bad Kissingen +++ Restaurant Ruine, Aura +++ Anita Hartung, Sennfeld +++ Schreinerei Peter Krug, Bad Kissingen +++ Optik Lotter GbR, Bad Kissingen +++ Dr. med. Reinhard Schaupp, Hammelburg +++ Linden-Apotheke Gunzenhausen +++ Salvator-Apotheke Gunzenhausen +++ Ahorn-Apotheke Gunzenhausen +++ Marktapotheke Gunzenhausen +++ Mühlbach-Apotheke Markt Berolzheim +++ Engel-Apotheke Gunzenhausen

Häufig gefragt - kurz beantwortet

Ich habe mich als Sponsor angemeldet. Wie erfolgt die Abwicklung ?

Zunächst herzlichen Dank. Nach dem Wettkampf erhalten Sie von der DMSG eine kurze Mitteilung mit dem anhand der erzielten Zeit erreichten Spendenbetrag und den nötigen Konto-Informationen. Von der DMSG erhalten Sie dann nach der Überweisung auch die Spendenquittung.

Was ist der Beitrag des Athleten?

Dr. Gerald Lehrieder erhält für den Start selbstverständlich keinen Cent aus den eingegangenen Spenden. Die Startgebühr hat er selbstverständlich bezahlt.

Ist meine Spende steuerlich absetzbar ?

Sie erhalten nach der Spendenüberweisung eine Spendenquittung von der DMSG. Der Betrag ist vollständig steuerlich absetzbar.

Herr Dr. Lehrieder, was haben Sie von dieser Spendenaktion ?

Neben der Befriedigung über meinen Beitrag zu einer guten Sache stellt für mich die Benefizaktion eine tolle Motivation dar, sich immer wieder dem hohen Trainingsaufwand zu stellen. Wenn's draußen regnet und ein langer Lauf auf dem Programm steht, ist es leichter raus zu gehen und zu sagen: "Ist ja schließlich für einen guten Zweck."

Wie hoch ist Ihr Trainingsaufwand ?

Seit April 2016 beträgt der Aufwand ca. 10 Stunden pro Woche. Mehr ist kaum drin. Aber bei guter Verteilung auf die drei Disziplinen kann das ausreichen. Schließlich habe ich schon ein paar Jährchen in diesem Sport auf dem Buckel und kann auf eine gute Grundlagenausdauer zurückgreifen.

Was passiert, wenn Dr. Lehrieder seine Vorhersage nicht erfüllt, länger als 12 Stunden braucht, gar nicht erst antritt oder beim Wettkampf aussteigen muß ?

Dann ärgere ich mich erst mal. Und dann überlegen wir, bei welchem anderen Wettkampf und in welchem Rahmen wir die nächste Benefizaktion aus dem Boden stampfen. Eine Möglichkeit wäre es zum Beispiel, gleich bei der Challenge Regensburg vier Wochen später noch mal anzutreten. Dazu muss man natürlich wissen, weshalb die Wette verloren wurde. Und es muß noch Startplätze geben.